Editorials – Das Archiv


Kristina Neitzert
Leiterin Tourismus & Stadtmarketing – Andernach.net GmbH
Magazin Ausgabe Koblenz 10/2019

Liebe Leserinnern, liebe Leser,

die Tage werden langsam kürzer, die Luft wird frischer, ein Hauch von Gemütlichkeit kehrt ein und allmählich hält der Herbst Einzug. Der ideale Zeitpunkt für einen Ausflug in die Natur und eine Wanderung auf einem der Wege rund um Andernach. Rund um den Stadtteil Kell führt der 12,1 km premiumzertifizierte Traumpfad „Höhlen- und Schluchtensteig Kell“. Freunde von Etappenwanderungen können ab Andernach über den Rheinburgenweg entweder eine Tour in Richtung Norden nach Bad Breisig oder in Richtung Süden nach Bassenheim starten. All jene, die lieber entspannter unterwegs sind, empfehlen wir eine Runde auf unserem 6,7 km langen ebenfalls premiumzertifizierten Traumpfädchen „Kleiner Stern“ oder einem unserer lokalen Rundwege in den Stadtteilen Eich, Namedy und Miesenheim.

Unsere über 2.000 Jahre alte Stadt lässt sich in der dunkleren Jahreszeit ebenfalls auf ganz besondere Weise erkunden. So strahlen die historischen Gemäuer bei einer abendlichen Führung im Fackelschein eine sehr spezielle Atmosphäre aus. Oder Sie lassen sich im Rahmen unserer Führung „Mit dem Nachtwächter unterwegs“ mitnehmen auf eine Zeitreise mit dem Andernacher Nachtwächter. Termine für öffentliche Führungen während der Herbst- und Winterzeit finden Sie unter anderem in unserem Flyer „Winterzauber in Andernach!“. Gruppen können ihren Terminwunsch selbstverständlich individuell mit uns abstimmen. In wenigen Wochen, am 25.11. öffnet dann unser Weihnachtsdorf auf dem Marktplatz wieder seine Türen. Täglich geöffnet bis einschließlich 23.12. erwarten wir die Gäste in der festlichen Kulisse des Marktplatzes mit weihnachtlichen Leckereien, Deko- und Geschenkartikeln sowie einer zünftigen Hütte zur Einkehr. An allen Adventswochenenden jeweils freitags, samstags und sonntags findet um 15.00 Uhr und 18.00 Uhr im lebensgroßen Krippenstall zwischen Schafen, Eseln und Ziegen wieder die Darstellungen der „Lebenden Krippe“ statt, welche seit fast 30 Jahren bei jeder Vorstellung zahlreiche Besucherinnen und Besucher anzieht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Andernach! Das Team der Tourist-Information ist Ihnen gerne bei der Reiseplanung behilflich.

Herzlichst
Kristina Neitzert
Leiterin Tourismus & Stadtmarketing
Andernach.net GmbH

weitere Editorials