Editorials – Das Archiv


Christian May – 01/2019

Liebe Leserinnen und Leser,

Christian May Geschäftsführer von Möbel May

Christian May
Geschäftsführer von Möbel May

das Jahr 2018 liegt hinter uns. Vor allem politisch ein sehr turbulentes Jahr, was wir auch hier in Deutschland immer wieder zu spüren bekamen. Seien es drohende Fahrverbote, der Klimawandel, Terror oder außenpolitische Entscheidungen, die bei vielen von uns zu Verunsicherung oder Frustration geführt haben. In solchen Zeiten bekommt das eigene Zuhause einen ganz besonderen Stellenwert. Die eigenen vier Wände als individueller Rückzugsort und ruhender Pol mit eigener Persönlichkeit und dem Ausdruck von Geborgenheit.

Um ein zu Hause zu schaffen, das dieser Ambition gerecht wird, verlangt es nach einem harmonischen und ganzheitlichen Wohnumfeld das sowohl individuellen Ansprüchen als auch den Präferenzen unterschiedlicher Stilrichtungen gerecht wird.

Um alle Aspekte miteinander zu kombinieren und für jedes Zuhause eine nahezu perfekte Lösung anzubieten, setzt Möbel May diese Anforderungen in verschiedenen ganzheitlichen Wohn- und Küchenkonzepten wie z.B. SCHÖNER WOHNEN, m@yhome, XOOON, Henders & Hazel und prisma–meine Küche, um. Moderne, funktionale und stilvolle, dabei langlebige Möbelstücke, die dennoch preisorientiert sind. Dabei ist der Anspruch von Möbel May, dass jedes Möbelstück das „gewisse Etwa“ hat, sich quasi von der breiten Masse abhebt und bezahlbar bleibt. Wohnlich und stilvoll Einrichten ist eine Kunst für sich. Sich einzelne Möbelstücke im eigenen Zuhause in ihrer Gesamtwirkung vorzustellen ist für viele sehr abstrakt.

Das Besondere dieser Markenkonzepte ist der Gesamteindruck, den die Möbelstücke mit den dazu passenden Accessoires entfalten und jedem Zuhause eine Seele geben. XOOON ist trendy, auffällig und eigenwillig und richtet sich an die jungen und jung gebliebenen, für die Spielraum und Bewegungsfreiheit eine hohe Priorität besitzen.

Die Wohnserien von Henders&Hazel spiegeln Inspirationen aus der ganzen Welt in Form von Farben und Materialien wieder. Dabei hat jedes Möbelstück seine eigene Handschrift und ist nicht an Zeit und Stil gebunden.

Wir laden alle Leser herzlich ein, sich von der Umsetzung dieser Konzepte bei Möbel May in Neuwied, Mayen oder Ulmen zu überzeugen und wünschen Ihnen allen einen guten Start in ein schönes, glückliches und gesundes Jahr 2019.

Ihr Christian May
Geschäftsführer von Möbel May