Magazin NEXT Koblenz 03/2018

Magazin NEXT Epaper

editorial_vorwort

als geborener Schängel freue ich mich immer wieder unsere Region aufblühen zu sehen. Besonders in der „fünften Jahreszeit“ geht es bunt her. Da war es dieses Jahr ein ganz besonderes Erlebnis für mich, auf dem Wagen der GKKG mit dabei zu sein. Strahlende Kinderaugen, tolle Kostüme und eine Stimmung, wie man sie sich nicht besser wünschen konnte. Hierfür möchte ich danke sagen. Danke an alle aktiven Karnevalisten und Unterstützer des Kowelenzer Karnevals. Ohne euch wäre dies nicht möglich!

Seit Mitte letzten Jahres bin ich zur Henkell & Co.Gruppe dazu gestoßen, die sich natürlich daran beteiligen möchte,  und bin seitdem für die Region Koblenz in der Gastronomie im Einsatz. Als gelernter Restaurantfachmann habe ich die Gastronomie leben und lieben gelernt. Und in Koblenz haben wir eine wirklich tolle Gastronomie. Hier kommt jeder auf seine Kosten und findet das passende für sich. Von der Bratwurst bis zur Sternenküche ist alles zu finden. Und was gehört zu Koblenz wie Rhein und Mosel? Natürlich der Deinhard! Mit den Sorten Lila, Cabinet und Medium Dry haben wir für jeden Geschmack etwas dabei. Es freut uns auch hiermit Veranstaltungen zu unterstützen wie die Koblenz Open, aber auch Vereine wie die GKKG.

Die Henkell & Co-Gruppe, die  zu den führenden Herstellern von Sekt, Wein und Spirituosen zählt, ist in 20 Ländern mit eigenen Unternehmen vertreten und exportiert weltweit in mehr als 100 Staaten. In mehreren Ländern ist sie in ihren Angebotsfeldern Marktführer und verfügt zudem mit Mionetto über die laut IWSR weltweit erfolgreichste Proseccomarke. Im Henkell & Co-Stammhaus in Wiesbaden-Biebrich befindet sich die Zentrale der Henkell & Co-Gruppe.

Zum Abschluss bleibt mir nur zu sagen

Make life sparkling

Timo Alsbach
Bezirksleiter

 

 

88seiten
Veröffentlicht in Ausgabe Koblenz 2018

Anzeigenschaltung

Koblenz

Tel: 02607 - 974 09 05
Fax: 02607 - 974 257
anzeigen@magazin-next.de

NEWS aus der Region

news koblenz