Anzeige

Jörg Schmitt-Kilian – LEICHENSPUREN


Jörg Schmitt-Kilian

LEICHENSPUREN

Kommissarin Lena Liecks zweiter Fall

Der Mann, der eine junge Polizistin auf dem Parkplatz „Deutsches Eck“ in ihrem Streifenwagen erschossen hat konnte bislang nicht identifiziert werden. Die mysteriöse DNA-Spur im Streifenwagen wurde bereits an vielen Tatorten in Deutschland gesichert,. Aber sie kann immer noch keiner Person zugeordnet werden. Die Kommissare Lena Lieck und Tom Schneider jagen einen Mörder ohne Gesicht und ahnen nicht, dass sie sich bei der Fahndung nach dem „Phantom“ selbst in höchste Gefahr begeben.

Dann geschieht ein weiterer Mord. Erst als es in einem einsamen Ferienhaus in der Provence zu einer dramatischen Begegnung kommt, erkennen die Kommissare das Motiv des Mörders: zu spät….

Angelehnt an authentische Fälle – u.a. der spektakulärsten Mordserie in Deutschland – und mit einem auf die Gefühlswelten seiner Ermittler und deren privaten Probleme präsentiert der Kriminalhauptkommissar a.D. (nach seinem Debut mit „Spurenleger“, in der Septemberausgabe von NEXT Magazin vorgestellt) im zweiten Band seiner Krimireihe erneut dicht an real existierenden Personen eine dramatische Story, in der sich die Fiktion mit einem erschreckend realen Hintergrund vermischt.

weitere Bücher und DVD Neuerscheinungen

I'm a Cyborg, But That's OK
OTTOs Comeback zum 70. Geburtstag
Pans Labyrinth