Ausgabe Koblenz

maiausgabe
epaper

 

editorial_vorwort

Kitz-029

Liebe Leserinnen und Leser,

der Verein „Freunde des Mittelrhein Musik Festivals e. V.“ tritt in diesem Jahr als Träger des Festivals auf und präsentiert das Programm für den Sommer 2016, das mit 18 Konzerten an 16 Spielorten das gesamte Mittlrheintal bespielt – von Sinzig bis Oberwesel. Ob als Kirchenkonzert oder Open-Air, ob als Musikalische Lesung, Wanderung, Weinprobe oder Kinderkonzert: beim Mittelrhein Musik Festival findet jeder Besucher das für ihn passende Konzert!

Zum Auftakt sind wir am 29. April mit einer Produktion gestartet, die in den letzten Wochen deutschlandweit für Furore gesorgt hat. In dem Stück „Ich, Judas. Einer unter euch wird mich verraten!“ schlüpfte Ben Becker in eine Rolle, die ihm auf den Leib geschneidert ist, begleitet von Andreas Sieling an der Orgel.

Nach diesem fulminanten Auftakt werden die Besucher im Mai barocke Klänge von Capella Confluentes in der Kirche St. Peter in Sinzig hören. Rufus Beck gibt am Welterbe-Tag sein komödiantisches Können mit “Ein Sommernachtstraum” zum Besten. Im Juni werden wir mit “Viva Cuba!” außerdem eine kubanische Nacht auf dem Schloßhof der Burg Namedy feiern. Im Juli gibt es Jazziges von Klaus Doldinger, der seinen 80. Geburtstag mit seiner Band Doldinger’s Passport auf der Sparkassen-Bühne der Festung Ehrenbreitstein feiert. Mehr Bigband Sound und eine Prise Soul gibt es mit Jeff Cascaro & The Rhine Phillis Orchestra im Kurfüstlichen Schloss und noch mehr Jazz im August auf dem Jakobsberg mit Nils Wülker. Die Klassik darf im Mittelrhein Musik Festival natürlich nicht fehlen: Daher spielt das Trio Rosso in der Alten Kirche Spay Musik von Bach, die Stipendiaten der Villa Musica präsentieren Brahms auf der Marksburg und mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie wird es nach englischer Tradition “Picknick und Klassik im Park” geben.

Auch Weinliebhaber kommen auf ihre Kosten, und zwar bei der musikalischen Weinprobe mit den Rheinnixen auf dem Weingut Matthias Müller. Für Wanderlustige gibt es gleich zwei musikalische Wanderungen – links und rechtsrheinisch. Und für den Nachwuchs haben wir in der Alten Kirche Spay Anfang Juli und auf Schloss Engerns Ende August zwei spannende Programme anzubieten.

Zum Abschluss des Festivalsommers am 11. September präsentieren wir Ihnen dann einen ganz besonderen Gast in außergewöhnlicher Umgebung: Ute Lemper & Band wird mit ihrem Programm “Last Tango in Berlin” das erst kürzlich restaurierte Denkmal der historischen Gießhalle in Bendorf-Sayn bespielen.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch mal auf unsere neue Internetseite www.MittelrheinMusik.de oder besuchen Sie uns in den sozialen Medien bei Facebook, GooglePlus und Twitter. Karten sind übrigens bei Ticket Regional erhältlich sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Ich würde mich sehr freuen, Sie auf der einen oder anderen Veranstaltung in der wunderschönen Kulisse des Mittelrheintals begrüßen zu dürfen.

Genießen Sie den Sommer – ganz musikalisch!

Sonja Kitz
Festivalleitung

 

 

88seiten
Magazin NEXT

Anzeigenschaltung:

Koblenz
Tel: 02607 - 974 09 05
Fax: 02607 - 974 257
anzeigen@magazin-next.de

Hunsrück
Tel: 06746 - 341 99 53 hunsrueck@magazin-next.de

NEWS aus der Region:

news koblenz

FOLLOW US TO:

NEXT-APP:


 

Apple - Appstore

für Android-Geräte